Hüttenbuch

[ Eintrag hinzufügen ]

Seite 2 - 63 Einträge insgesamt
[ 1 2 3 4 5 6 7 ]

Manfred (30.08.2013, 23:24) Servus!

Ist jemand in den letzten Wochen den Hoppe Seyler Weg gegangen? Er wird gemäß Startseite als gesperrt deklariert. Ist das so noch aktuell??

LG
Martina und Joachim aus Albstadt (30.08.2013, 10:01) Im August 2013 waren wir auf der Verwallrunde unterwegs.

Wir starteten in Pettneu. Über die Edmund-Graf-Hütte, Niederelbehütte, Darmstädter Hütte sowie der Konstanzer Hütte (je eine Übernachtung) erreichten wir am 5. Tag die Kaltenberghütte.

Die Wege sind gut zu gehen, Markierungen sind ausreichend vorhanden. Die Aussicht (wir hatten super Wetter) ist toll.

Besonders gut gefallen hat uns Andy, seine sensationellen Knödel und die Panoramafenster im Lager (Darmstädter Hütte).

Da die Kaltenberghütte von Samstag auf Sonntag brechend voll war entschieden wir uns noch zum Abstieg nach St. Christoph.

Leider mussten wir dort noch fast eine Stunde auf den Bus nach St. Anton warten (fährt alle 2 Stunden). In St. Anton verpassten wir den Anschlussbus nach Pettneu wegen wenigen Minuten.

Insgesamt waren es 5 sehr schöne Tage und wir kommen wieder um die noch fehlenden Hütten der Verwallrunde zu besuchen.
Jeannine und Sarah (18.08.2013, 19:05) Schöner Höhenweg mit vielen kleinen Bergseen, schönen Hüttenübergängen und teilweise sehr abwechlungsrecheie Landschaften. Gefallen haben uns die Darmstädter Hütte, Neue Heilbronner Hütte, Fridrichshafener Hütte und Konstanzer Hütte. Dort sind die Hüttenwirte mit vollem Elan und Leidenschaft dabei.
Robert Wagner (03.07.2013, 23:05) Seit dem 28.06.13 ist der Reutlinger Weg vom Gstanzjöchl bis zur Pflunhütte durchgängig mit Pfosten markiert. Ein Verlaufen auf den weiten Matten sollte also der Vergangenheit angehören.

Robert Wagner
Sektion Konstanz
Wegewart
Gabi aus Rostock (26.08.2012, 17:02) Hallo,
wir sind Anfang August die komplette Verwallrunde gegangen und waren begeistert von den vielen Wasserfällen und Flussläufen.
Ärgerlich war nur, dass die Zeitangabe von der Friedrichshafener Hütte zu Darmstädter Hütte mit 6,5 Std. falsch angegeben war. Dies haben uns sowohl die Hüttenwirte als auch andere Wanderer bestätigt. Wir mussten einen Zwischenstopp in der Konstanzer Hütte einlegen, was unseren Zeitplan natürlich etwas durcheinander brachte. Alles in allem war es aber eine wunderschöne Hüttenwanderung. Da auch viele Familien mit kleinen Kindern diese Tour gehen, würden wir uns freuen, wenn die Gehzeit der 5. Etappe auf 7,5 geändert wird. Dies ist absolut realistisch.
Viele Grüße aus Rostock
Gabi
Claudius aus Essen (24.07.2011, 15:28) Hallo liebe Hüttenwirte,
wie ist mom. die Situation auf der Verwaller Rundtour? Ist sie ohne spezielle Ausrüstung wie Steigeisen etc. mom begehbar?
Gruß und Danke
Klaus aus Württemberg (24.05.2011, 14:06) Wir sind 2009 zu dritt gewandert von der Kaltenberghütte über die Konstanzer zur Darmstädter, von dort zur Niederelbe und von da zur Edmund-Graf-Hütte. Mit Ausnahme der Niederelbehütte können wir über alle Hütten nur das Beste sagen:
freundliche Hüttenwirtsleute und sehr gutes Essen sowie ordentliche Übernachtungsmöglichkeiten. Dieses Jahr werden wir von der Konstanzer zur Heilbronner, dann zur Friedrichshafener und von da zur Darmstädter-Hütte wandern. 2010 sind wir den kompletten Stubaier-Höhenweg gelaufen. Gegenüber der Ruhe im Verwall haben wir uns dort stellenweise gefühlt wie auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt: die Hütten bis auf den letzten Quadratzentimeter belegt und auf der Strecke viel zu viele Menschen um die Natur richtig genießen zu können. Ich kann jedem, dem es um anspruchsvolle Wanderwege und ungetrübten Naturgenuss geht, das Verwall nur wärmstens empfehlen. Eine vergleichbar schöne Tour habe ich in den Alpen nicht gesehen.
Kaltenberghütte aus Östereich (02.05.2011, 12:09) Hallo Bergfreunde!!!

Die Kaltenberghütte öffnet wieder Ihre Türen ab Mittwoch, den 22. Juni 2011!

Wer das verländerte Wochenende über Fronleichnam für einen ersten Wanderausflug nützen möchte, meldet sich einfach kurz!!
Wir haben noch Betten und Lager frei!!!
Wir freuen uns auf einen schönen Hüttensommer!
Ulli und Renate Rief
mit Kindern
Tobias, Johanna, Jakob
http://www.kaltenberghuette.at
Hans Peter (05.04.2011, 23:23) Bilder von mein alleingang im Verwall, einige Jahrer her: http://www.pbase.com/hanspeterroersma/verwall_2006&page=all
Bergheil! Hans Peter Roersma, Niederlande
Franz (27.08.2010, 11:12) Ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bei den Hüttenwirten, Darmstätter H., Niederelbe H. u. Edmund Graf H. bedanken. Die Freundlickeit wie wir empfangen und bewirtet wurden hat sehr gut getan.
Die Info Bröschüre ist super, vergleichbares habe ich noch nicht endeckt.
Wir kommen sehr gerne wieder ins Verwall

µ